Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Aktuelles
Partiten und Choralbearbeitungen für Orgel von Roland Schlerf
Donnerstag, 08. Dezember 2011

ImageDie Edition Punctum Saliens freut sich, mit Roland Schlerf einen weiteren Komponisten aus dem Bereich Kirchenmusik begrüßen zu können. Seine Partiten und Choralbearbeitungen für Orgel, die wir Ihnen heute ebenfalls vorstellen können, bilden eine kleine, stimmig gesetzte Sammlung von Stücken für den Gebrauch im Gottesdienst, die an Vorbilder der klassischen Orgelmusik angelehnt ist. Die Stücke sind zum Teil auch gut manualiter (ohne Pedal) ausführbar. Neben der Fassung in Originaltonarten ist ebenfalls eine Fassung in den Tonarten des Gesangbuchs der Neuapostolischen Kirche verfügbar.

Zur Produktbeschreibung...

 
Meistersinger zu vier Händen: Neue Bearbeitung von Alexander Därr
Donnerstag, 28. April 2011

Image Eine unserer ersten Veröffentlichungen war die Bearbeitung von Wagners Vorspiel zu den Meistersängern von Alexander Därr für Orgel. Nun lassen wir eine weitere Bearbeitung dieser Ouvertüre, dieses Mal jedoch für Orgel zu vier Händen, folgen. Durch die Verteilung auf zwei Spieler werden etliche technische Schwierigkeiten des effektvollen Stückes elegant umgangen, sogar die Aufführung ganz ohne Pedal wäre möglich.

Zur Produktbeschreibung...

 
Toccata "Komm, Gott Schöpfer, Heilger Geist" op.128 von Kurt Hessenberg
Montag, 18. April 2011
Image Mit der Toccata "Komm, Gott Schöpfer, Heilger Geist" op.128 für Orgel beginnen wir eine Reihe mit bisher unveröffentlichten Werken aus dem Nachlaß von Kurt Hessenberg , einem der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Er regte gemeinsam mit seinen Zeitgenossen Hugo Distler und Ernst Pepping die Neugestaltung der evangelischen Kirchenmusik an. Wir freuen uns über die künftige Zusammenarbeit mit der Familie des Komponisten!
 
Neue Kompositionen der gemäßigten Moderne von Davide De Zotti
Donnerstag, 14. April 2011

Image Wir freuen uns, heute den jungen italienischen Komponisten Davide De Zotti bei der Edition Punctum Saliens begrüßen zu dürfen. De Zotti stellt bei uns zunächst drei Stücke für Orgel bzw. Klavier in gemäßigt modernem Stil vor.

Seine Toccata Capricciosa op.13 bietet emotionale und anspruchsvolle Literatur für den virtuosen Organisten. Die Proskýnesis op. 19 J.B.J.M.R. für Klavier ist eine Verbeugung vor dem Werk Max Regers. Schließlich bietet seine Meditation Et sepultus est op. 24 für Saxophon und Orgel ganz aktuelle Gestaltungsmöglichkeiten zum Osterfest.

Ein herzliches Willkommen bei der Edition!

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Design von i-cons - optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Punkten