Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Newsletter
Erstellt: 2010-07-28 14:24:51
Newsletter Nr. 6 - August 2010

Liebe Freunde der Edition Punctum Saliens,

wir haben es schon auf unserer Webseite angekündigt: Unser Gesellschafter Reiner Hiby hat mit Wirkung zum 31. März 2010 den Verlag verlassen. Er war maßgeblich am Aufbau der Edition Punctum Saliens beteiligt und hat insbesondere die frühen Phasen des Verlags intensiv begleitet. Für seine weiteren geschäftlichen Unternehmungen wünschen wir ihm viel Erfolg und eine glückliche Hand.

EPS-LogoMit dieser Änderung war in der Folge ein Umzug des Verlags verbunden. Unser Sitz und Anschrift ist nun im Sudeweg 7 in 33689 Bielefeld. Die Abwicklung von Versand und Logistik übernimmt wie gewohnt unser Partner Daniel Kunert Dienstleistungen.

Gleichzeitig sind wir dabei, unsere Aktivitäten und Produktlinien weiter auszubauen. Eine Neuigkeit wird diejenigen freuen, die Bücher gern bei ihrer örtlichen Buchhandlung bestellen: In den letzten Wochen wurde unserem Verlag für das Buchsortiment ein ISBN-Kontingent zugeteilt. Unser Buchsortiment ist nun regulär im Verzeichnis lieferbarer Bücher enthalten und über den Buchhandel bestellbar.

Auch arbeiten wir im Moment verstärkt an einer Erweiterung unseres Sortiments. Wie gewohnt finden Sie einige neue Produkte in diesem Newsletter. Aktuell haben wir außerdem eine inhaltliche Zusammenarbeit mit dem Verlag "Buch und Note" begonnen, die vor allem das Spektrum einfacher und anspruchsvoller Orgelkompositionen für den gottesdienstlichen Gebrauch erheblich vergrößert.

Schauen Sie bei uns herein! Wir freuen uns auf Sie.

Andreas Ostheimer und Mathias Eberle.


Inhalt:

  • Die Spaltung der HAZEA in den Niederlanden von E. Diersmann
  • Missa Apostolica, Motettensammlung und mehr von K.M. Fruth
  • Die Populäre Orgel von D. Korthals

Die Spaltung der HAZEA in den Niederlanden von E. Diersmann

Diersmann-Buch Edwin Diersmann, der bereits durch Veröffentlichungen im Bereich der apostolischen Gemeinschaften einen guten Namen hat, hat nun bei uns seine Diplomarbeit veröffentlicht. Diese herausragende Arbeit untersucht die große Spaltung der niederländischen HAZEA, aus der die Apostolisch Genootschap und unter anderem später die Nieuw Apostolische Kerk Nederland (NAK NL) entstanden. Diersmann arbeitet neutral und mit erprobten wissenschaftlichen Methoden wesentliche Gründe für die Spaltung heraus und betrachtet die dogmatischen Veränderungen, die schon in den zwanziger und dreißiger Jahren unter der Leitung von J. van Oosbree geschaffen wurden und eine Grundlage für die spätere Spaltung bildeten.

142 Seiten, Paperback A5, ISBN 978-3-939291-05-3, 10,90 Euro.
Mehr Infos: http://edition-punctum-saliens.de/hazea.php

Missa Apostolica, Motettensammlung und mehr von K.M. Fruth

Wir haben bereits über den 70. Geburtstag unseres Komponisten Klaus Michael Fruth berichtet. Anlässlich dieses Ereignisses konnten wir schon einige neue Produkte vorstellen, die Sie auf einer eigens dafür eingerichteten Seite finden.

Hervorzuheben wäre die Vorstellung der ersten Messe für die apostolischen Gemeinschaften "Missa Apostolica", die am 27.6.2010 sehr erfolgreich in Stuttgart-Zuffenhausen uraufgeführt wurde (Bericht: http://cms.nak-stuttgart.de/index.php?id=31462). Die Noten zu diesem Konzert sind bei uns nun verfügbar.  Auch zwei Sonaten für Orgel aus den Jahren 1963 und 1999 konnten wir in den letzten Tagen vorstellen.

Zuletzt sind nun alle bisher bei uns veröffentlichten Motetten und Chorstücke in einer Gesamtsammlung zu haben. Einige Stücke daraus wurden bei den 8. Stuttgarter Chortagen des Cantus e.V. aufgeführt (Siehe http://www.cantus.org/veranstaltungen/v_stuttgart2010/index.php).

Mehr Infos und Links zu den Noten: http://edition-punctum-saliens.de/fruth70.php

Die Populäre Orgel von D. Korthals

Populäre Orgel Im vergangenen Jahr begann Dietmar Korthals seine Konzertreihe "Die populäre Orgel". Darin verarbeitet er bekannte kirchliche Lieder und Themen unter Benutzung moderner stilistischer Elemente. Das Heft zum Konzert mit anspruchsvollen Orgelbearbeitungen ist nun bei uns erschienen. Dieses Heft ist gleichzeitig das erste von Dietmar Korthals bei der Edition Punctum Saliens.

80 Seiten, Ringheftung A4, 22,90 Euro.
Mehr Infos: http://edition-punctum-saliens.de/poporgel.php


Besuchen Sie uns doch wieder einmal auf der Seite des Verlags unter http://www.edition-punctum-saliens.de.

Design von i-cons - optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Punkten