Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Inhalt

Newsletter
Erstellt: 2011-12-21 13:09:27
Newsletter Nr. 8 - Dezember 2011

Liebe Freunde der Edition Punctum Saliens,

wie schon im vergangenen Jahr senden wir Ihnen mit diesem Newsletter Informationen zu einigen aktuellen Neuerscheinungen der vergangenen Tage. WiederEPS-Logoum können wir im Bereich Orgelliteratur spannende Veröffentlichungen vorstellen. Vielleicht ist noch etwas dabei, was Sie in der letzten Minute für Weihnachten gebrauchen können?

Mit großer Freude haben wir in diesem Jahr neue Komponisten begrüßen können. Davide De Zotti, Roland Schlerf und Ernst Ludwig Leitner tragen nun mit ihren Werken zu unserem Sortiment bei. Auch konnten wir die ersten unveröffentlichen Stücke aus dem Nachlass des Frankfurter Komponisten Kurt Hessenberg vorlegen. Weitere Veröffentlichungen werden folgen.

Wenn Sie in den vergangenen Monaten unsere Internetseite besucht haben, werden Sie auch bemerkt haben, dass wir inzwischen eine eigene Seite bei Facebook aufgebaut haben. Dort erhalten Sie Informationen zu Neuveröffentlichungen direkt zum Zeitpunkt des Erscheinens. Wir freuen uns auch sehr über Feedback und Kommentare!

Zur Facebook-Seite von EPS...

Wir wünschen Ihnen gesegnete Feiertage und einen guten Übergang ins neue Jahr 2012!

Andreas Ostheimer und Mathias Eberle.


Partiten und Choralbearbeitungen für Orgel von Roland Schlerf

Partiten Schlerf Die Edition Punctum Saliens freut sich, mit Roland Schlerf einen weiteren Komponisten aus dem Bereich Kirchenmusik begrüßen zu können. Seine Partiten und Choralbearbeitungen für Orgel bilden eine kleine, stimmig gesetzte Sammlung von Stücken für den Gebrauch im Gottesdienst, die an Vorbilder der klassischen Orgelmusik angelehnt ist. Die Stücke sind zum Teil auch gut manualiter (ohne Pedal) ausführbar.

Neben der Fassung in Originaltonarten ist ebenfalls eine Fassung in den Tonarten des Gesangbuchs der Neuapostolischen Kirche verfügbar.

Infos: http://edition-punctum-saliens.de/schlerf-partiten.php


"Nachtlied - Thema und Variationen" von Kurt Hessenberg

Nachtlied Hessenberg Aus dem Nachlass des Komponisten Kurt Hessenberg legen wir mit dem "Nachtlied" für Orgel und Violoncello eine weitere, bisher nicht erhältliche Komposition vor. Das Nachtlied belegt eindrucksvoll, wie schön und interessant zugleich moderne Musik sein kann. Die mittelschwere Literatur eignet sich gut für den Einsatz im Konzert oder Musikabend.

Infos: http://edition-punctum-saliens.de/hessenberg-nachtlied.php


Toccata "Komm, Gott Schöpfer, Heilger Geist" von Kurt Hessenberg

Toccata Hessenberg Mit der Toccata "Komm, Gott Schöpfer, Heilger Geist" op. 128 für Orgel konnten wir unsere Reihe unveröffentlichter Hessenberg-Werke beginnen. Die Ausgabe enthält zusätzlich ein umfangreiches Vorwort, einen kritischen Bericht sowie zwei Abbildungen der Manuskripte.

Infos: http://edition-punctum-saliens.de/hessenberg-op128.php


Konzert für Orgel und Orchester von Klaus Michael Fruth

Das Konzert für Orgel und Orchester (2011) entstand als Auftragswerk und liegt hier in Partitur vor. Die drei Sätze des Werkes folgen dem klassischen Grundgerüst und formulieren die thematische Gestalten prägnant und aphoristisch aus. Stimmenmaterial ist auf Anfrage erhältlich.

Infos: http://edition-punctum-saliens.de/fruth-konzert.php


Zweisamkeiten - Morgenstern-Duette von Klaus Michael Fruth

Christian Morgenstern Im Bereich Vokalmusik stellt Klaus Michael Fruth eine Sammlung von fünf Duetten nach Gedichten von Christian Morgenstern vor. Die Sammlung ist für hohe Stimme, tiefe Stimme und Klavierbegleitung ausgelegt und unserem Komponisten Holger Hantke und seiner Frau Sigrid gewidmet.

Infos: http://edition-punctum-saliens.de/fruth-zweisamkeiten.php


Neue Orgelwerke von Davide De Zotti

Unser Komponist Davide De Zotti stellt bei der Edition Punctum Saliens zahlreiche virtuose und effektvolle Werke vor. Der Leipziger Tanz op. 25 für Orgel ist ein persönliches Stück, das der Komponist seiner Frau gewidmet hat.

Infos: http://edition-punctum-saliens.de/dezotti-leipzigertanz.php

Die Meditation Et sepultus est, op. 24 für Saxophon und Orgel behandelt die Situation nach der Passion und Grablegung und eignet sich schon jetzt für die Vorbereitung der Passions- und Osterzeit.

Infos: http://edition-punctum-saliens.de/dezotti-etsepultus.php


Kompositionen für Orgel von Ernst Ludwig Leitner

Es ist uns eine besondere Freude, den Komponisten Ernst Ludwig Leitner bei der Edition Punctum Saliens begrüßen zu dürfen. Professor Leitner unterrichtet an der Universität Mozarteum Salzburg. Auch diese Kompositionen richten sich an den virtuosen Organisten:

Die Trois danses sacrées über den Namen BACH wurden 2008 als Auftragswerk für das Bachfest Salzburg komponiert.

Infos: http://edition-punctum-saliens.de/leitner-troisdanses.php

Die beiden gegenüberliegenden Orgeln der Klosterkirche Einsiedeln in der Schweiz waren die Anregung für das Concerto da chiesa, Meditationen über das Einsiedler Salve Regina, geschrieben für zwei Orgeln.

Infos: http://edition-punctum-saliens.de/leitner-concerto.php


Plakat "Die Apostolischen in Deutschland"

Dieses Plakat im Format DIN A0 (118,8 x 84 cm) stellt als Beitrag zu unserer kirchengeschichtlichen Abteilung die Entwicklungsgeschichte der apostolischen Gemeinschaften in Deutschland dar. Ausgabe September 2011.

Infos: http://edition-punctum-saliens.de/plakat-d.php

Design von i-cons - optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Punkten